Erfolg ist für mich:
In einem Moment blitzen die Augen auf, ein Funke springt über und authentischer Kontakt entsteht, mit sich und anderen.

  1. Start
  2. |
  3. Profil
  4. |
  5. Mein Weg

Nützlich sein

Was mich motiviert?

Freiberuflich arbeite ich als Beraterin und Trainerin. Inspirierend, mitfühlend und kommunikativ, das bin ich in drei Worten. Ich schätze es, mit Herz und Hand Menschen zu verbinden, um mehr Möglichkeiten zu schaffen und gemeinsam praktische Lösungen zu gestalten.

Meine Schwerpunkte

Systemische Aufstellungen und Coaching, Achtsamkeit in Beruf und im Alltag sowie Begleitung von beruflichen Veränderungsprozessen.

Meine Zielgruppe

Menschen, Führungskräfte und Teams, die sich wandeln, entdecken und wachsen wollen.

Meine Basis

In Berlin lebte ich 25 Jahre, studierte zweimal an der TU Berlin – Lebensmitteltechnologie und später nebenberuflich Weiterbildungsmanagement. An meiner Alma Mata arbeitete ich gut 20 Jahre,  als Persönliche Referentin des Präsidenten und 10 Jahre als Geschäftsführerin der Ingenieurfakultät Prozesswissenschaften. Parallel zu meiner Leitungsstelle bildete ich mich lange Jahre im Bereich Führung, Selbst-Führung und Leben-in-Balance-führen fort, zuletzt mit einem Masterstudium „Systemische Beratung“.
Seit 2015 Jahren ist dies mein Schwerpunkt: ich begleite freiberuflich Menschen in ihren Entwicklungen – einzeln und in Gruppen.
Mit 30 Jahren Meditationserfahrung im tibetischen Buddhismus des Diamantwegs leite ich seit 2010 buddhistische Vortragswochenenden und Meditationsretreats.

X